Wie wird das AKTIV Portfolio gemanagt?

Unabhängig und transparent

Das BN & Morningstar AKTIV Portfolio ist also ein transparentes Anlagekonzept, das nicht die Interessen Dritter, sondern ausschließlich Ihre Bedürfnisse als Anleger in den Mittelpunkt stellt. Unabhängigkeit und Produktneutralität gehören bei der Auswahl der Zielfonds zu den obersten Maximen. Die Anlagespezialisten von Morningstar erkennen, ob die ausgewählten Zielfonds noch zur Ausrichtung der gewählten Anlagestrategie des jeweiligen Portfolios passen. Mögliche Risiken werden dadurch frühzeitig erkannt, um bei Bedarf entsprechend agieren zu können. Nur so können Sie sich als Kunde entspannt zurücklehnen, während Ihr Portfolio laufend überwacht wird.

Der Anlageprozess

Entwicklung von Kapitalmarktannahmen

Morningstar analysiert das gesamte Anlageuniversum für Fonds und erstellt eigene, fundierte Kapitalmarktannahmen.

Strategische Asset Allokation

Die sogenannte „Strategische Asset Allokation“ ist die wichtigste Entscheidung innerhalb des Anlageprozesses. Der Großteil des Anlageerfolgs hängt maßgeblich von dieser ab. Hier wird entschieden, wie und in welchem Umfang in die jeweiligen Anlageklassen – wie etwa Aktien oder Anleihen – investiert wird.

Fondsauswahl

Bei der Auswahl der Zielfonds kommen sowohl aktiv als auch passiv verwaltete Fonds (wie etwa ETFs) in Frage. Hierfür werden die Analysen von weltweit mehr als 100 Morningstar-Fondsanalysten herangezogen.

Portfoliokonstruktion

Sie haben die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Portfolio-Varianten: Stabilität, Balance und Dynamik. Egal für welche Strategie Sie sich entscheiden: Die entsprechenden Zielfonds werden in Ihrem persönlichen Depot verwahrt.

Portfolioüberwachung

Märkte sind in Bewegung, Fondsmanager wechseln – daher werden die Zielfonds innerhalb der von Ihnen gewählten Anlagestrategie fortlaufend überwacht und bei Bedarf ausgetauscht. Diese Anpassungen werden automatisch für Sie übernommen.

Welche Vorteile bietet das AKTIV Portfolio?

Immer bestens informiert

Als Anleger des BN & Morningstar AKTIV Portfolio investieren Sie in ein vollkommen transparentes Produkt und nicht in eine Black Box. Sie sind jederzeit auf Tagesbasis bestens informiert und können schnell und komfortabel über ihre Depoteinsicht oder per App auf Ihr AKTIV Portfolio zugreifen und so die aktuelle Entwicklung im Blick behalten. Darüber hinaus erhalten Sie auf www.aktivportfolio.de monatliche Factsheets sowie Quartalsreports mit Kommentaren des Portfoliomanagements, die Sie über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten und über Veränderungen innerhalb Ihrer Anlagestrategie informieren.

Flexibles und innovatives Preismodell

Beim BN & Morningstar AKTIV Portfolio fallen während der gesamten Anlagedauer weder bei der Erstanlage noch in der Folge Ausgabeaufschläge oder sonstige versteckte Kosten an. Dies gilt auch für einen Wechsel zwischen den drei Anlagestrategien. Sie haben nämlich jederzeit die Möglichkeit, zwischen den Anlagestrategien Stabilität, Balance und Dynamik zu wechseln. Die Kosten für die Vermögensverwaltung sind transparent, die Höhe richtet sich nach der jeweils gewählten Anlagestrategie. Doch wir gehen noch einen Schritt weiter: Aktiv verwaltete Fonds enthalten häufig eine Bestandsprovision. Wir möchten vermeiden, dass es für Sie zu einer doppelten Gebührenbelastung kommt. Daher erstatten wir diese Bestandsprovision an Sie zurück.